COVENT GARDEN COURIER

(…) Die Times hat “HEIMAT” berechtigterweise den (inoffiziellen) Titel des Besten Neuen Films jeglicher Herkunft des Jahres 1984 verliehen.

Wender und Herzog haben ein Signal von den Festspielen von Venedig geschickt und Kritiker davor gewarnt, müßig zu sein. Und nun drängle ich jeden (der die Zeit findet) sich „HEIMAT“ anzusehen, der in diesem Monat anläuft, und das trotz der (noch zu bestätigenden) Berichte, dass geplant ist, ihn als Fernsehserie im Herbst auf den Bildschirm zu bringen. Schließlich hat „Krieg und Frieden“ 230 Kapitel, und Sie würden doch nicht nur ein Kapitel pro Woche lesen wollen, oder doch?

Tom Pocock in COVENT GARDEN COURIER, Februar 1985